Ab jetzt 16 % MwSt!

OSB - die bekannte Platte im Holzbau

OSB steht für oriented strand board

Diese langen, schlanken in der Richtung ausgerichteten Späne sind das markante Kennzeichen von OSB- Platten. Die Späne werden in 3 Ebenen und Kreuzweise ausgerichtet. Diese charakteristische Spänestruktur gibt der Platte ihr besonderes Aussehen, weshalb auch ein sichtbarer, also dekorativer Einsatz möglich ist.

OSB 3, oder doch besser 4?

Die Frage beantwortet sich sehr einfach, wenn man weis wofür die Platte verwendet wird. Bei einem Einsatz der Platte im Holzbau, als konstruktives Bauteil, geht es um Kriterien wie Aussteifung, Luftdichtheit, Dampfbremse, Dauerhaftigkeit, Ökologie.
Die OSB 4 TOP von unserem Lieferanten Egger erfüllt z.B. diese Kriterien. Schauen Sie doch einfach mal rein, in einen spontanen Mitschnitt einer Vortrags von Jens Dreisörner (Firma Egger):

Wenn Sie eine Platte mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung einsetzen wollen oder müssen, dann ist die OSB 4 TOP von Egger ebenfalls die richtige Platte.

 

Die ein-Mann-Mann Variante: Ergo Board

Die Ergo Board von Egger ist eine Platte zur Endlosverlegung im Trockenbau. Auch bei Ergo Board sind geprüfte Lösungen für feuerbeständige, nichttragende Trennwände verfügbar.
Weitere Details zu dieser Platte finden Sie mit einem Klick.

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Ergo Board für den Trockenbau
mehr erfahren
LivingBoard: ökologisch und nachhaltig
mehr erfahren
Fassaden mit Rautenprofilen
mehr erfahren
Die Holzfassade: zeitlos, trendig und natürlich
mehr erfahren