Übersicht der Fassadentechniken

  • Rhombusfassade Lärche

    Rhombusleisten

    Rhombusleisten haben einen rautenartigen Querschnitt mit abfallenden Seiten, sodass Regenwasser gut abfließen kann. Unseren Schwerpunkt setzen wir hier auf die heimische Lärche. Die klare Linienführung ist bei Architekten beliebt, da sie sowohl traditionelle als auch filigrane Optiken mit einander verknüpft und passt besonders gut in alpenländische Gebiete wie das Allgäu.

  • Doppelrhombus Querschnitt

    Doppelrhombus

    Wie der Name verrät, besteht ein Fassadenteil aus vermeintlich zwei zusammengefügten Rhombusleisten. Auf einer der langen Seite befindet sich eine Aussparung, sodass die Leisten mit Überlappung montiert werden können und die Fassade durchgehend geschlossen ist.

  • Querschnitt Stulpschalung

    Stulpschalung

    Bei der Stulp- oder Stülpschalung überdeckt das jeweils obere Brett das darunterliegende um wenige Zentimeter. So kann Regen ganz einfach ablaufen und es dringt kein Wasser zwischen die Bretter. Zudem erhält Ihr Haus einen modernen skandinavischen Look.

  • Holzfassade in 3 D Optik

    3D-Schalung

    Eine 3D-Schalung bringt Dynamik in die Fassadengestaltung und sorgt für eine moderne optische Erscheinung. Verschiedene Profilstärken setzen unterschiedliche Akzente und können sowohl horizontal als auch vertikal montiert werden.

  • Boden Deckel Fassade aus Holz

    Boden-Deckel-Schalung

    Auf den Zwischenraum der zwei unteren Boden-Leisten wird eine Deckel-Leiste aufgesetzt und dadurch die Fassade geschlossen. So erhält die Boden-Deckel-Schalung ihren Namen. Als klassische Außenverschalung ist diese Fassade ein allseits beliebter Hingucker.

previousnext

Unser besonderes Anliegen: Holz aus dem Allgäu

Unser Allgäuer Original vor Allgäuer Ulme.

Das Allgäu ist unsere Heimat. Im Allgäu und rum um das Allgäu sind wir aktiv. Lesen Sie hier welche besonderen Schwerpunkte wir mit Holz aus dem Allgäu setzen.

Ihre
Ansprechpartner