Ergo Board - die Platte für den Trockenbau

Ergo Board

Egger Ergo Board

Einsatzbereich Trockenbau

Die Ergo Board von Egger ist eine Platte die im Trockenbau seinen Einsatz findet. Die 12 mm starke Platte ist als Bestandteil nichttragender Trennwände für eine Feuerwiderstandsdauer von 30 bis 90 Minuten klassifiziert. Gleichzeitig ermöglicht der Einsatz von dieser Holzwerkstoffplatte den Verzicht auf eine Ebene Gipskartonplatten.  Durch den reduzierten Arbeitsaufwand wird das zu einem Kostenvorteil.

Einsatzbereich Trockenbau

Einsatzbereich Trockenbau

Die Montage von Ergo Board

Ergo Board ist eine Ein-Mann-Platte die auf Grund des Nut- und Federprofils und des Nagelrasters auf der Oberseite sehr schnell und einfach montiert werden kann. Die Ebene Gipskarton kann anschließend unabhängig vom Ständerwerk, also rasterfrei und schnell befestigt werden. Das Nut- und Federprofil (siehe nachfolgende Abbildung) bildet ohne zusätzlichen Aufwand eine 2 mm Dehnungsfuge aus.

ErgoBoard

ErgoBoard

weitere Vorteile

Die Ergo Board von Egger kann sowohl horizontal wie auch vertikal verlegt werden. Zusätzlich bietet Egger geprüfte Lösungen für feuerbeständige nichttragende Trennwände. Das Ergo Board von Egger wird aus nachwachsenden Nadelhölzern gefertigt und trägt so zur Nachhaltigkeit der Baukonstruktion bei. Die 100 % formaldehydfreie Verleimung bedeutet zugleich niedrige Emissionen. Die Plattengröße ist für Spannweiten von 300 – 625 mm für horizintale Verlegung oder von 600 mm für vertikale Verlegung auf einem Metall-oder Holzständerwerk geeignet.

Ergo Board

Ergo Board

ausführliche Unterlagen

Eine ausführliche Information erhalten Sie in dem folgenden Dokument.

EGGER_Ergo_Board_DE

 

 

Das Nut-Feder-System

Das Nut-Feder-System