Die Haptik der Oberflächen unmittelbar erleben

fingerabdruecke

Haptik der Oberflächen

CTA Parkett

Tolle Haptik und trotzdem keine Fingerabdrücke

Ein tägliches Problem – häufig in der Küche: die Fingerabdrücke. Man fasst vieles an und hinterlässt Spuren. An Küchenfronten nicht das was optisch Freude macht. Es gibt jedoch auch Werkstoffe auf welchen keine Fingerabdrücke sichtbar werden. Und die zweite Besonderheit ist, diese Oberfläche wird haptisch samtig wahrgenommen. Ein doppelter Nutzen: die Türe fühlt sich samtig an und es gibt keine Fingerabdrücke. Diese Produktvorteile beinhalten die Oberflächen PerfectSense Matt von Egger.

 

echt-oder-unecht

Echt oder unecht

Egger ist ein führender Hersteller von Dekorspanplatten. In dem nebenstehenden Bild zeigen wir eine Tischplatte, die im Kern eine Spanplatte ist. Hätten Sie erkannt, daß es sich um eine Nachbildung handelt? Die Täuschung ist deswegen so gelungen, weil die Prägung der Platte der Struktur des Dekorbildes folgt. Wenn sie die Platte berühren, also die Haptik erleben, nehmen Sie die Strukturen fühlbar war.

 

 

corian_fugenlos

Haptik im Bad

Auch im Bad sind haptische Erlebnisse möglich. Unsere Abbildung zeigt ein Waschbecken aus Corian. Sie sehen hier keine Fuge, Sie werden auch keine spüren können. Das ist der große Vorteil von Corian, die fugenlose Verarbeitung. Zusätzlich ist Corian die optimale Wahl wenn es um Hygiene und Sauberkeit geht – und Sie haben eine breite Farbpalette zur Auswahl.

 

 

regional und nachhaltig

regional und nachhaltig

Echt, Natur und Massiv

Die Haptik dieses Tisches welcher stellvertretend für alle Möglichkeiten aus Massivholz steht betrifft sowohl die geölte Oberfläche an sich wie auch die Baumkante. Die Baumkante der Ulme gibt dem Tisch einerseits einen rauhen Charme der Natur und ist gleichzeitig der optische Blickfang. Tische, Bänke, Betten mit erhaltener Baumkante gibt Ihrer persönlichen Wohnwelt die individuelle Note.

 

trend-haptik

In Kombination mit Parkett

Massivholz in Kombination mit Parkett ist genauso möglich wie wenn Sie Schrankfronten mit PerfectSense- Oberflächen in Ihrem Zuhause haben. Parkett ist die richtige Wahl, wenn es um Haptik geht. Authentische Holzbilder mit individuellen Dielen, tiefen Rissen und markanten Ästen, geölt und handgehobelt nahezu alles ist heutzutage möglich.

 

Galbusera ok

Haptik im Detail

Haben Sie schon einmal überlegt wie oft Sie jeden Tag eine Türe auf- und zumachen? Jedesmal ein haptisches Erlebnis, wenn man den richtigen Drücker an der Türe montiert hat. Die Auswahl hierzu ist ebenfalls riesig, ein besonderes Highlight sind Drücker mit Keramik. Sie passen sicherlich nicht in jeden Wohnstil – können dann jedoch der Hingucker schlechthin sein.

 

 

Haptik im Freien

Barfuß auf der Terrasse – im Sommer ganz normal. Unsere Terrassendiele aus heimischer Lärche bieten wir auch thermoreliefstrukturiert an. Relief heißt Vertiefungen. Diese Vertiefungen sind spürbar und deswegen nicht nur ein Vorteil schnellerer Abtrocknung nach einem Gewitter. Mit Lärche setzen Sie auch ein Holz ein welches in der Region gewachsen ist, diese Lärche „kennt“ unser Klima und ist daher die optimale Wahl.

 

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten: